Hühner in Kleingartenkolonie getötet


NÜRNBERG. Unbekannte drangen von Samstag (28.12.2019) auf Sonntag (29.12.2019) in ein Grundstück einer Kleingartenkolonie im Nürnberger Westen ein und töteten dort mehrere Hühner. Die Polizei sucht Zeugen.




In der Zeit von Samstag, 18:00 Uhr bis Sonntag, 11:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Gartengrundstück einer Kleingartenkolonie in der Uffenheimer Straße. Dort wurden 19 hochpreisige Zuchthühner getötet und teilweise entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Durch die Polizeiinspektion Nürnberg-West wurde ein Ermittlungsverfahren u.a. wegen besonders schweren Falls des Diebstahls sowie tierschutzrechtlicher Verstöße eingeleitet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 0911/6583-0 in Verbindung zu setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.