Aufregung am Bayreuther Hauptbahnhof


BAYREUTH. Heute Vormittag rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst am Bayreuther Bahnhof an. Die Polizei hält sich dazu bedeckt, was vorgefallen ist.




Gegen 10.45 Uhr wurde der Alarm ausgelöst. Zu den Hintergründen wollte sich Polizeisprecherin Anne Höfer nicht äußern. Es sei aber zu keinen Straftaten gekommen, wie sie sagt. Mehr dazu könne sie nicht sagen. Laut einem Feuerwehrsprecher lag der Verdacht auf Kohlenmonoxid-Austritt vor. Dieser habe sich aber nicht bestätigt. Die Messgeräte hätten keine nennenswerte Ausschläge gezeigt, so der Sprecher.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.