Zwei Verletzte bei Unfall auf der A9


A9/Plech/Lkr. Bayreuth. Am Donnerstagabend kam es auf der A 9 in Richtung Berlin kurz nach der Einfahrt Plech zu einem Auffahrunfall. Dabei wurden laut Angaben der Polizei zwei Personen verletzt.




Ein 48-jähriger Fahrer aus dem Lkr. Bayreuth fuhr mit seinem Firmenwagen einem 50-jährigen Kraftfahrer aus Wismar auf, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Unfall wurden der Mann aus Wismar und seine Lebensgefährtin verletzt und mussten nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus Pegnitz eingeliefert werden. Der dreijährige Sohn der beiden blieb, wie auch der Unfallverursacher, unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Foto: Markus Roider



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.