Vorfahrt missachtet: Senior stirbt nach Unfall bei Neumarkt/Opf


FREYSTADT/LKRS. NEUMARKT. Tödliche Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Dienstagnachmittag, als es auf der Kreisstraße NM 5 zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam.




Gegen 16:55 Uhr missachtete ein 42-jähriger BMW-Fahrer offensichtlich die Vorfahrtsregelung an der Kreisstraße Höhe Forchheim und wollte die Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Dodge-Fahrer. Dieser Dodge überschlug sich durch den Zusammenstoß und der 71-jährige Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein 24-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum verbracht. Alle Beteiligten stammen aus Freystadt / NM.

Durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde die Hinzuziehung eines Gutachters sowie die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge verfügt. Es wurden weitere strafprozessuale Maßnahmen angeordnet. Die Unfallstelle war längere Zeit gesperrt, die Sicherung, Beleuchtung und Umleitung wurden von den umliegenden Feuerwehren durchgeführt.



Geschenke für kranke Kinder und Bedürftige: Hier sind die neuen Abgabestellen

 

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.