Weitere Einbrüche in Unterfranken

Einbruch in Einfamilienhaus

GAUKÖNIGSHOFEN, LKR. WÜRZBURG. Am frühen Donnerstagabend drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und entwendete Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Die Kripo sucht nach Zeugen der Tat.

Zwischen 17:30 Uhr und 18:20 Uhr öffnete ein bislang unbekannter Täter gewaltsam die Terrassentüre eines Einfamilienhauses Bei der Kapelle und gelangte so ins Innere des Wohnhauses. Der Einbrecher durchsuchte sämtliche Schränke und Schubladen im Erd- sowie Obergeschoss nach Beute. Letztlich wurde der Unbekannte fündig, entwendete Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro und trat im Anschluss die Flucht an. Er hinterließ neben dem Entwendungsschaden noch Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.




Einbrecher hinterlässt hohen Sachschaden 

HEIMBUCHENTHAL, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Einbrecher hat in den vergangenen Wochen in einem leerstehenden Wohnhaus Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Entwendet wurde offenbar nichts. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt und bittet um Hinweise.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch am Waldblickweg im Zeitraum zwischen dem 15. November 2019 und vergangenem Sonntag ereignet haben. Der Täter schlug eine Fensterscheibe ein und brach Türen auf, um in die einzelnen Wohnräume zu gelangen. Die Gesamtschadenshöhe wird auf über 5.000 Euro geschätzt.

Wer im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.

 



Geschenke für kranke Kinder und Bedürftige: Hier sind die neuen Abgabestellen

 

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.