Überschlagen und ausgebrannt


ITZGRUND; LKR COBURG. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, gegen 06.30 Uhr an der CO 1 im Bereich Lahm / Itzgrund.




Der Fahrer eines Audi kam von der Straße ab und fuhr im Straßengraben ca. 100m bis er dann auf einen großen Begrenzungsstein frontal auffuhr, so dass das Fahrzeug durch die Luft geschleudert wurde und auf der Fahrerseite zum liegen kam. Zwei bislang unbekannte Ersthelfer, vermutlich LKW-Fahrer, warfen das Fahrzeug um und konnten so den Fahrer, der alleine im Fahrzeug war, aus dem Pkw ziehen. Das Fahrzeug fing unmittelbar danach Feuer und brannte komplett aus.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, der leicht verletzte Fahrer durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die CO-1 war für eine Stunde komplett gesperrt.





Geschenke für kranke Kinder und Bedürftige: Hier sind die neuen Abgabestellen

 

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.