Liveticker Bahnverkehr



Liveticker für Störungen im Bahnverkehr: In diesem fortlaufenden Artikel posten wir Meldungen der Deutschen Bahn. Unfälle, Zugausfälle und erhebliche Verspätungen.





16.12.2019, 16.25 Uhr: Polizeieinsatz im Gleisbereich (LIF/BA/CO)

Aufgrund polizeiliche Ermittlungen ist derzeit die Strecke zwischen Lichtenfels und Hochstadt-Marktzeuln gesperrt. Die Züge aus Richtung Bamberg/Coburg verkehren bis Lichtenfels und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Saalfeld/Neuenmarkt-Wirsberg verkehren bis Hochstadt-Marktzeuln und enden vorzeitig. Die Bahn arbeitet daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten.


16.12.2019, 10.27 Uhr: S-Bahn Linie 1 gestört

Aufgrund einer Störung an der Oberleitung kommt es auf der Linie S 1 zwischen Nürnberg Hbf und Fürth Hbf zu Beeinträchtigungen. Die Halte Nürnberg-Steinbühl (tief) und Nürnberg Rothenburger Straße entfallen. Reisende mit diesen Fahrtzielen nutzen bitte die U-Bahnlinie U 1.

Nachtrag 12.50 Uhr: Störung behoben

Nachtrag 11.12 Uhr: Es kommt zu teilweisen erheblichen Verzögerungen. Auch kann es zu vereinzelten Zugausfällen kommen.


10.12.2019, 16.25 Uhr: Kinder im Gleisbereich (FÜ)

Die Kinder wurden aufgegriffen und der Zugverkehr zwischen Fürth(Bay)Hbf und Siegelsdorf wird wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie mit Folgeverzögerungen von bis zu 15 Minuten.


10.12.2019, 16.16 Uhr: Person unter Zug eingeklemmt (ER/FÜ)

Die polizeilichen Ermittlungen sind beendet und die Sperrung des Bahnhofs Erlangen wurde aufgehoben. Bitte rechnen Sie sowohl im Regional- als auch im S-Bahnverkehr noch mit erheblichen Folgeverzögerungen sowie vereinzelten Zugausfällen.


10.12.2019, 16.14 Uhr: Kinder im Gleisbereich (FÜ)

aufgrund von Kindern im Gleis ist die Strecke zwischen Fürth(Bay)Hbf und Siegelsdorf gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


10.12.2019, 15.32 Uhr: Person unter Zug eingeklemmt(ER/FÜ)

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus und Taxi zwischen Forchheim(Oberfr) und Fürth(Bay)Hbf ist jetzt eingerichtet.


10.12.2019, 15.22 Uhr: Person unter Zug eingeklemmt (ER/FÜ)

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Forchheim(Oberfr) und Fürth(Bay)Hbf wird in Kürze, beginnend in Forchheim(Oberfr), eingerichtet.


10.12.2019, 14.40 Uhr: Person unter Zug eingeklemmt (ER)

Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen ist der Bahnhof Erlangen gesperrt. Die Züge aus Richtung Lichtenfels und Schweinfurt verkehren bis Bamberg und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen aus Richtung Bamberg verkehren bis Forchheim(Oberfr) und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen aus Richtung Nürnberg Hbf verkehren bis Fürth(Bay)Hbf und enden dort vorzeitig. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.




10.12.2019, 09.00 Uhr: Notarzteinsatz im Gleisbereich (FÜ)

Die Sperrung wurde aufgehoben und der Zugverkehr zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie noch mit Folgeverzögerungen.


10.12.2019, 07.11 Uhr: Notarzteinsatz im Gleisbereich (FÜ)

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist die Strecke zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf weiterhin gesperrt. Die Züge aus Richtung Würzburg/Markt Erlbach verkehren bis Siegelsdorf und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Nürnberg werden dort zurückgehalten. Fahrgäste aus Richtung Nürnberg nutzen bitte die S – und U-Bahnen der Linie 1 in Richtung Fürth Hbf und steigen dort in den Schienenersatzverkehr um. Bitte nutzen Sie auch alternativ Verbindungen über Ansbach und Bamberg. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus und Taxi ist zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf eingerichtet.


10.12.2019, 07.11 Uhr: Notarzteinsatz im Gleisbereich (FÜ)

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf gesperrt. Die Züge aus Richtung Würzburg/Markt Erlbach verkehren bis Neustadt (Aisch) bzw. Siegelsdorf und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Nürnberg werden dort zurückgehalten. Noch kein Ersatzverkehr.


09.12.2019, 17.38 Uhr: Polizeieinsatz im Gleisbereich (AN)

Die Verkehrslage zwischen Ansbach und Würzburg Hbf sowie zwischen Ansbach und Crailsheim normalisiert sich.


09.12.2019, 15.46 Uhr: Polizeieinsatz im Gleisbereich (AN)

Die polizeilichen Ermittlungen sind beendet und die Sperrung wurde aufgehoben. Es kommt derzeit noch zu Folgeverzögerungen von bis zu 30 Minuten. Zudem kann es zu Teilausfällen kommen.


09.12.2019, 15.02 Uhr: Polizeieinsatz im Gleisbereich (AN)

Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen ist der Westkopf des Bahnhofs Ansbach gesperrt. Der Zugverkehr von und nach Würzburg Hbf und Crailsheim wurde eingestellt. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


09.12.2019, 06.21 Uhr: Technische Störung (NEA)

Die technische Störung an einer Weiche zwischen Markt Bibart und Iphofen wurde behoben und die Züge verkehren wieder auf dem Regelweg. Bitte rechnen Sie jedoch noch mit Folgeverzögerungen.


09.12.2019, 05.53 Uhr: Technische Störung (NEA)

Aufgrund einer technischen Störung an einer Weiche zwischen Markt Bibart und Iphofen kommt es zwischen Nürnberg Hbf und Würzburg Hbf zu Beeinträchtigungen. Die Streckenabschnitt Markt Bibart – Iphofen ist zurzeit nur eingleisig befahrbar. Bitte rechnen Sie mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten in beide Richtungen.




06.12.2019, 11.20 Uhr: Technische Störung an einer Weiche (N, NEA, WÜ)

Die Störung an einer Weiche wurde behoben und die Verkehrslage zwischen Nürnberg und Würzburg hat sich weitestgehend normalisiert. Es kommt somit zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.


06.12.2019, 09.31 Uhr: Technische Störung an einer Weiche (N, NEA, WÜ)

Aufgrund einer Störung an einer Weiche kommt es zwischen Nürnberg und Würzburg zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten.


05.12.2019, 09.52 Uhr: Technische Probleme zwischen Pegnitz und Nürnberg (N/LAU)

Aufgrund einer technischen Störung an einem Signal kommt es zwischen Nürnberg Hbf und Pegnitz zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.


05.12.2019, 07.31 Uhr: Störung bei der S-Bahn der Linie 1 

Aufgrund einer technischen Störung an einem Fahrzeug kommt es auf der Linie S 1 zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen. Update 9.54 Uhr: Störung behoben, es kann noch zu Behinderungen kommen.




27.11.2019, 17.05 Uhr: Kinder nahe Fürth im Gleisbereich

Die Kinder in Gleisnähe wurden aufgegriffen und die Sperrung des Bahnhofs Fürth-Unterfarrnbach wurde aufgehoben. Derzeit kommt es zu Folgeverzögerungen von bis zu 50 Minuten sowie zu vereinzelten Teilausfällen.


27.11.2019, 16.19 Uhr: Kinder nahe Fürth im Gleisbereich

Aufgrund von Kindern in Gleisnähe ist der Bahnhof Fürth-Unterfarrnbach gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


27.11.2019, 11.26 Uhr: S-Bahn – Störung besteht nicht mehr

Die Störung an der Strecke bei Schwabach wurde behoben und die Verkehrslage zwischen Nürnberg Hbf und Roth normalisiert sich.


27.11.2019, 08.44 Uhr: S-Bahn – Störung besteht weiterhin

Die Störung an der Strecke bei Schwabach besteht weiterhin, bei den S-Bahnen der Linie S 2 kommt es zwischen Nürnberg Hbf und Roth zu teils größeren Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


27.11.2019, 07.34 Uhr: S-Bahn Strecke S2 noch teilweise weiter gesperrt

Die Störung an der Strecke bei Schwabach besteht weiterhin, der S-Bahnverkehr zwischen Nürnberg Hbf und Roth konnte jedoch eingeschränkt wieder aufgenommen werden. Die S-Bahnen der Linie S 2 verkehren zwischen Nürnberg Hbf und Roth mit teils größeren Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


27.11.2019, 06.21 Uhr: S-Bahn Strecke S2 erneut komplett gesperrt

Aufgrund einer Störung an der Strecke bei Schwabach sind auf der Linie S 2 derzeit keine Zugfahrten zwischen Nürnberg Hbf und Roth möglich. Die S-Bahnen der Linie S 2 aus Richtung Altdorf verkehren bis Nürnberg Hbf und enden dort vorzeitig.


27.11.2019, 04.28 Uhr: S-Bahn Strecke S2 wieder frei

Die Störung an der Strecke wurde behoben und die Sperrung zwischen Schwabach und Roth wurde aufgehoben. Es kommt somit auf der Linie S 2 zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.


26.11.2019, 23.20 Uhr: S-Bahn Strecke S2 gesperrt

Aufgrund einer Störung an der Strecke ist der Streckenabschnitt zwischen Schwabach und Roth weiterhin gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Nürnberg Hbf verkehren bis Schwabach und enden dort vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Schwabach und Roth ist für Sie eingerichtet.


26.11.2019, 22.42 Uhr: S-Bahn Strecke S2 gestört

Aufgrund einer Störung an der Strecke ist der Streckenabschnitt zwischen Schwabach und Roth gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Nürnberg Hbf verkehren bis Schwabach und enden dort vorzeitig. Aktuell arbeiten wir daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr für Sie einzurichten. Wir werden Sie informieren, sobald dieser den Betrieb aufnimmt.




26.11.2019, 11.59 Uhr: Polizeieinsatz im Bereich Vach

Wegen eines Polizeieinsatzes verkehren die Züge im Bereich Vach derzeit mit verminderter Geschwindigkeit. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten.


25.11.2019, 19.13 Uhr: Technische Störung in Feucht

Aufgrund einer technischen Störung an einer Weiche kommt es derzeit im Bereich Feucht zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Bei den S-Bahnen der Linien S 2 und S 3 kann es auch kurzfristig zu vorzeitigen Zugwenden kommen.




23.11.2019, 05.38 Uhr: Störung bei Hagenbüchach

Aufgrund einer technischen Störung an der Strecke bei Hagenbüchach kommt es zwischen Nürnberg Hbf und Neustadt (Aisch) zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Zudem kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


23.11.2019, 05.38 Uhr: Personen im Gleis

Wegen Personen am Gleis ist die Strecke zwischen Triesdorf und Gunzenhausen gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


23.11.2019, 05.38 Uhr: Störung an einem Stellwerk bei Eschenau

Aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk bei Eschenau kommt es derzeit auf der Strecke Nürnberg Nordost – Gräfenberg zu Beeinträchtigungen. Dir Züge verkehren mit erminderter Geschwindigkeit und es ist mit Verzögerungen von 20 bis 30 Minuten zu rechnen.


23.11.2019, 05.38 Uhr: Polizeieinsatz auf Bahnstrecke

Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen ist der Bahnhof Nürnberg-Eibach gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.
Update 6.13 Uhr: Die Sperrung wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie aber noch mit Folgeverzögerungen.


14.11.2019, 16.00 Uhr: Technische Störung im Bereich Nürnberg-Gräfenberg

Aufgrund einer technischen Störung an der Strecke bei Eschenau kommt es auf der Strecke zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


12.11.2019, 20.10 Uhr: Technische Störung sorgt für Behinderungen bei Kulmbach

Aufgrund einer technischen Störung an mehreren Bahnübergängen bei Kulmbach kommt es zwischen Lichtenfels und Neuenmarkt-Wirsberg zu Beeinträchtigungen.
Es ist mit Verzögerungen von bis zu 30 Minuten zu rechnen.


07.11.2019, 22.10 Uhr: Technische Störung sorgt für Behinderungen in Unterfranken

Aufgrund einer technischen Störung an der Strecke bei Seligenstadt kommt es zwischen Würzburg Hbf und Schweinfurt Hbf zu Beeinträchtigungen. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.


07.11.2019, 06.25 Uhr: Polizeieinsatz an der Bahnstrecke bei Feucht

Die Sperrung wurde aufgehoben und der Zugverkehr zwischen Feucht und Ludersheim wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie mit Folgeverzögerungen von bis zu 15 Minuten.




07.11.2019, 05.44 Uhr: Polizeieinsatz an der Bahnstrecke bei Feucht

Ein provisorischer Schienenersatzverkehr per Taxi ist ab 6 Uhr zwischen Feucht und Altdorf eingerichtet.


07.11.2019, 05.11 Uhr: Polizeieinsatz an der Bahnstrecke bei Feucht

Aufgrund eines Polizeieinsatzes ist derzeit die Strecke auf der Linie S 2 Altdorf zwischen Feucht und Ludersheim gesperrt. Die S-Bahnen aus Richtung Nürnberg verkehren bis Feucht und enden dort vorzeitig. Ein provisorischer Schienenersatzverkehr per Taxi ist seit 5.44 Uhr zwischen Feucht und Altdorf wird in Kürze für Sie eingerichtet.


05.11.2019, 14.55 Uhr: Person von Zug erfasst 

Ochsenfurt. Der Bahnhof in Ochsenfurt und die Bahnstrecke zwischen Ochsenfurt und Marktbreit ist gesperrt. Eine Person wurde vom Zug erfasst und getötet. Die Züge aus Richtung Würzburg Hbf verkehren bis Winterhausen und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Ansbach verkehren bis Uffenheim und enden vorzeitig. Die Sperrung wird bis ca. 17 Uhr andauern.



„Idioten“: Absperrbake und Fahrrad auf Gleise gelegt

03.11.2019, 18.18 Uhr: Sperrung zwischen Crailsheim und Schnelldorf

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist die Strecke zwischen Crailsheim und Schnelldorf weiterhin gesperrt. Die Züge des Regionalverkehrs werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Ein Schienenersatzverkehr mit zwei Bussen ist für Sie zwischen Crailsheim und Dombühl eingerichtet. Bitte nutzen Sie zwischen Nürnberg Hbf und Ansbach/Dombühl die S-Bahnen der Linie S 4. Die Streckensperrung dauert voraussichtlich noch bis ca. 23:00 Uhr an.


03.11.2019, 18.18 Uhr: Notarzteinsatz: Sperrung zwischen Crailsheim und Schnelldorf

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke zwischen Crailsheim und Schnelldorf gesperrt. Die Züge aus Richtung Stuttgart Hbf verkehren bis Crailsheim und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Nürnberg Hbf verkehren bis Ansbach und enden vorzeitig.




03.11.2019, 18.18 Uhr: Behinderungen zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg

Aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk kommt es zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.


01.11.2019, 07.17 Uhr: Bahnhof Oberkotzau gesperrt

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit der Bahnhof Oberkotzau gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Update 9.21 Uhr: Die Sperrung wurde aufgehoben und der Zugverkehr im Bereich Oberkotzau wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie noch mit Folgeverzögerungen.


31.10.2019, 13.14 Uhr: Störungen bei der S-Bahn rund um Nürnberg

Aufgrund einer technischen Störung an der Oberleitung kommt es derzeit in Nürnberg Hbf zu Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr. Bitte rechnen Sie mit erheblichen Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update 19.04 Uhr: Die technische Störung an der Oberleitung in Nürnberg Hbf wurde behoben. Bitte rechnen Sie noch mit Folgeverzögerungen. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.




31.10.2019, 12.29 Uhr: Weichenstörung im Bereich Neumarkt/Opf.

Aufgrund einer technischen Störung an einer Weiche kommt es derzeit im Bereich Neumarkt (Oberpf) zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten.

Update 14.25 Uhr: Die technische Störung an einer Weiche wurde behoben und die Verkehrslage im Bereich Neumarkt (Oberpf) hat sich weitestgehend normalisiert. Somit kommt es zu keinen nennenswerten Einschränkungen mehr.


31.10.2019, 10.41 Uhr: Störungen zwischen Neuenmarkt-Wirsberg und Lichtenfels 

Aufgrund von mehreren technischen Störungen an Bahnübergängen kommt es auf der Strecke zwischen Neuenmarkt-Wirsberg und Lichtenfels zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten.

Update von 11.35 Uhr: Die technischen Störungen an Bahnübergängen wurden behoben und die Verkehrslage zwischen Neuenmarkt-Wirsberg und Lichtenfels normalisiert sich.




31.10.2019, 7.51 Uhr: Polizeieinsatz an der Bahnstrecke bei Fürth

Aufgrund eines Polizeieinsatzes kommt es derzeit auf der Linie S 1 zwischen Fürth Hbf und Vach zu Beeinträchtigungen. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Update: Störung um 8.07 Uhr aufgehoben. Bitte rechnen Sie noch mit Folgeverzögerungen von bis zu 10 Minuten.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.