Fahranfänger landet an Hausmauer


SULZBACH-ROSENBERG. Am Samstag kurz vor 4 Uhr wurde die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen, der glücklicherweise ohne Verletzte endete.




Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit seinen beiden Freunden von einer Disco auf dem Nachhauseweg. Mit seinem BMW befuhr er die Frommstraße in Richtung Loderhof. In der scharfen Linkskurve und dem damit verbundenen Übergang zur Südstraße fuhr der junge Mann einfach gerade aus.

Eine Vollbremsung auf der regennassen Straße brachte den Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand. Mit großer Wucht prallte der BMW frontal gegen eine Hausmauer und einen Treppenaufgang. Der 18-jährige Fahrer, sowie seine beiden gleichaltrigen Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Am BMW entstand Totalschaden. Auch die Fassade und der Treppenaufgang wurden erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden dürfte über 10.000 Euro liegen.



Geschenke für kranke Kinder und Bedürftige: Hier sind die neuen Abgabestellen

 

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.