Vereinshütte in Speichersdorf aufgebrochen


SPEICHERSDORF, LKR BAYREUTH. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag das Vereinsheim und die daneben befindlichen Geräteschuppen des Anglervereins Speichersdorf auf und entwendeten diverse Gerätschaften in Höhe von ca. 12.000 Euro.




Von dem abgelegenen Grundstück im Ortsbereich Plössen wurden vermutlich unter Zuhilfenahme eines Transporters unter anderem ein vier Meter langes Kunststoffboot mit Außenbordmotor, drei Kühlschränke, zwei Motorsensen, ein Stromaggregat und diverse andere Arbeitsgeräte mitgenommen.

Bei der Tatortaufnahme durch die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land wurden diverse Spuren gesichert und einer kriminaltechnischen Auswertung dem zuständigen Fachkommissariat übermittelt. Wer Hinweise zur Tat geben kann, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion  Bayreuth-Land, Tel. 0921/506-2230, in Verbindung setzen.




Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.