Unfall auf der B85: Autofahrer muss reanimiert werden


B85/NEUENSCHWAND. Am Donnerstagabend kam es auf der B85 in der Oberpfalz zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Ärzte kämpfen derzeit um das Leben des Fahrers.




Gegen 23.20 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Fahrzeugführer aus dem Bereich Ansbach die B85 von Bodenwöhr Richtung Schwandorf. Auf Höhe Neuenschwand kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde dabei schwerst verletzt.

Nach erfolgreicher Reanimation durch die eingesetzten Rettungskräfte wurde er zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Sein Gesundheitszustand darf als kritisch bezeichnet werden. Am VW Touran des Verunfallten entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro.



Die Absicherung der Unfallstelle erfolgte durch die Feuerwehren Neuenschwand, Bodenwöhr und Bruck i.d. Opf.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizei Neunburg vorm Wald.


Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.