Schneebedeckte Fahrbahnen: Kleinbus landet im Graben neben der B2


B2/BETZENSTEIN. Nach den einsetzenden Schneefällen in der Region, kam es am Freitagnachmittag zu mehreren Unfällen. Besonders im Raum Bayreuth/Pegnitz hat es ordentlich gekracht. Schneebedeckte Fahrbahnen und Glätte meldet die Polizei auch aus den Kreisen Hof und Wunsiedel, sowie dem Nürnberger Land und Forchheim. 




Besonders erwähnenswert war ein Unfall auf der B2 zwischen Pegnitz und Betzenstein. Hier verunglückte ein Kleintransporter und landete auf dem Dach im Straßengraben. Wie es zu dem Unfall kam, und wer genau beteiligt war, ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt noch. Drei Personen wurden durch Rettungsdienst und Notarzt untersucht. Alle drei Insassen wurden ambulant versorgt und auf Eigenverantwortung entlassen. Das Unfallwrack wurde abgeschleppt.

Der Unfall auf der B2 bei Betzenstein. Fotos: Roider



Verbreitet winterliche Straßen

Auf der A9 drehte sich ein PKW zwischen Hormersdorf und Schnaittach im Bereich der Hienbergabfahrt. Der Fahrer blieb aber weitgehend unverletzt.

Die Kreisstraße FO28 musste zwischen Ermreuth und Neunkirchen gesperrt werden, hier standen mehrere Lastwagen quer. Ebenso die Staatsstraße 2164 zwischen Lauterhofen und Sulzbach-Rosenberg. Hier kam es zwischen Schwend undSchwenderöd zum Unfall mit zwei Lastwagen und mehreren querstehenden Brummis wegen der Schneeglätte.

In Mittelfranken wurde die Staatsstraße 21264 bei Ansbach gesperrt. Bei Wüstenbruck sind hier keine Fahrzeuge mehr vorangekommen.






Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.