Hochwertiger BMW i8 landet im Acker


Bad Rodach, Roßfeld, Lkr. Coburg. Ein leicht verletzter Fahrzeugführer und mindestens 100.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Sonntag um 16:30 Uhr am Ortsrand von Roßfeld.




Ein 52-Jähriger aus Hamburg durchfuhr die Untere Dorfstraße in ortsauswärtiger Richtung. In einer Linkskurve nach dem Ortsausgang kam der Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab und fuhr neben der Fahrbahn in das angrenzende Feld. Am hochpreisigen Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und der verletzte Fahrer vom Rettungsdienst ins Klinikum Hildburghausen verbracht. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den Unfallfahrer wegen einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.


Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.