Erneuter Einbruch in Forchheim


FORCHHEIM. Auf Bargeld und Wertgegenstände hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die sich am Donnerstagmittag Zutritt in eine Wohnung im Stadtgebiet verschafften. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.




In der Zeit von 11 Uhr bis 11.30 Uhr hebelten die Einbrecher die Wohnungstüre eines Mehrfamilienhauses in der Bayreuther Straße, Höhe der Hans-Räbel-Straße auf und verschafften sich so Zugang zu der Wohnung. Bei ihrer Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie das Mobiliar und erbeuteten Schmuck, Bargeld und eine hochwertige Handtasche.

Im Anschluss entkamen die Unbekannten mit ihrer Beute im Wert von wenigen zehntausend Euro und hinterließen einen Sachschaden von zirka 500 Euro. In diesem Zusammenhang hat eine Anwohnerin zwei verdächtige Männer beobachtet, bei denen es sich womöglich um die Täter gehandelt haben könnte. Die Zeugin konnte die beiden jedoch nicht näher beschreiben.



Wer nähere Angaben zu den beiden Männern oder anderen verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.


Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.