Einbruch im Regensburger Norden


REGENSBURG. Am Donnerstag, den 05.12.2019, wurde während der Abendstunden in ein Pfarrhaus im Stadtteil Konradsiedlung eingebrochen.




Zwischen 17:50 und 20:00 Uhr gelang ein bislang nicht bekannter Täter über eine Nebentüre ins Gebäude. Dort konnte er ein Wertbehältnis auffinden und öffnen. Was genau entwendet wurde, ist Teil der polizeilichen Ermittlungen.

Ersten Schätzungen zufolge dürften sich jedoch sowohl der Beute- als auch der entstandene Sachschaden auf einen jeweils mittleren vierstelligen Eurobetrag belaufen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.


Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.