Feuer in Fürther Tiefgarage


FÜRTH. Am Donnerstag (05.12.2019) geriet in den frühen Morgenstunden in einer Tiefgarage in Fürth-Ronhof ein Pkw in Brand. Es entstand hoher Sachschaden.


Gegen 03:00 Uhr bemerkte eine Anwohnerin ein Feuer in einer Tiefgarage in der Alten Reutstraße. Ein dort geparkter Pkw war in Brand geraten. Den hinzugezogenen Feuerwehren gelang es schnell, den Brand zu löschen. Allerdings entwickelte sich starker Rauch, der sich über die Lüftungsschächte in das Treppenhaus des Anwesens und in angrenzende Treppenhäuser des Gebäudekomplexes ausbreitete.

Während der Lüftungsarbeiten wurden die Anwohner gebeten, in ihren Wohnungen zu verbleiben. Eine Evakuierung der Häuser war nicht notwendig. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt am Pkw ausgegangen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor.




Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.