Wohnungsbrand in der Fürther Altstadt


FÜRTH.  Am Vormittag (03.12.2019) brach heute in der Fürther Altstadt in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer aus. Eine Frau wurde leicht verletzt.




Gegen 10:45 Uhr erreichten mehrere Mitteilungen die Polizei und Feuerwehr, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Straße (Fußgängerzone) brennen soll.

Unmittelbar bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen aus einer Wohnung im ersten Stock des AnwesensFürth Flammen. Die Fürther Feuerwehr begann unverzüglich mit den Löscharbeiten und meldete nur kurz darauf „Feuer aus“. Die Bewohner hatten das Haus inzwischen verlassen, eine Bewohnerin (30) des Nachbaranwesens erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurde vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt.

Die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache übernahm das Fachkommissariat der Kripo Fürth. Derzeit gibt es hier noch keine Erkenntnisse.

Auch der entstandene Sachschaden ist noch ungewiss.




Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.