Weihnachten im Schuhkarton: Päckchen für kranke Kinder benötigt


Es ist wieder so weit. Weihnachten steht vor der Tür und wir wollen wieder sozial benachteiligte Menschen aus der Region unterstützen. Mit der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, sammeln wir liebevoll von Lesern gepackte Kartons ein und verschenken sie an sozial benachteiligte Menschen.




Ein Schuhkarton tut nicht weh. Ein par Kleinigkeiten, Süßigkeiten oder Gutscheine, vielleicht eine nette Grußkarte. Kuscheltiere, Spielzeug, Schulsachen, alles was man so zu Weihnachten verschenkt. Bis 20. Dezember 2019 sammeln die Mitarbeiter von Bayern-Reporter die kleinen Geschenke ein, die dann in der Weihnachtswoche an Bedürftige verteilt werden, die unschuldig in Not geraten sind. Wir werden aber auch Kinderkrankenhäuser und andere Einrichtungen besuchen. Auch Rettungs – und Feuerwehrwachen, da diese Menschen an den Feiertagen für uns im Dienst stehen. Die können natürlich auch Nervennahrung gebrauchen.

Wer teilnehmen will, packt einen kleinen Karton zusammen und bringt ihn zu einer unserer Anlaufstellen. Wichtig: Die Kartons sollten als Geschenk verpackt und außen eine Inhaltsliste angebracht sein. Dadurch können wir bei der Verteilung auch die richtigen Interessen berücksichtigen.



Wir suchen wieder Hilfsbedürftige und Geldspenden

Um den Bedarf der Bedürftigkeit im Vorfeld klären zu können, kann man sich bei uns darum bewerben oder auch andere Personen vorschlagen, die wir besuchen sollen. Kennt Ihr jemanden, der Weihnachten alleine ist? Jemand, der kein schönes Weihnachtsessen hat. Oder wo gibt es für die Kinder keine Bescherung? Wessen Kühlschrank wird auch an den Feiertagen leer sein? Vielleicht gibt es auch Gaststätten, die einen Bedürftigen zu sich einladen.

Meldet euch bei uns via Facebook oder WhatsApp (0175/8395346). Alternativ per mail unter redaktion@bayern-reporter.com

Mit einer kleinen Geldspende helfen Sie, dass wir helfen können. Paypal: https://paypal.me/pools/c/8jv4VEFi6H

Gemeinsam sind wir stark und können die Welt ein wenig besser machen.

 


Hier findet ihr nach und nach die Annahmestellen für Weihnachtspäckchen:

Postadresse für Sendung an unser Lager: Bayern-Reporter, Jurastraße 13, 91257 Pegnitz

  • Städtischer Kindergarten am Eichenring 24, 90552 Röthenbach
  • Aral-Tankstelle, Nürnberger Str. 39, 91257 Pegnitz
  • Brilleneck Pegnitz, Bahnhofsteig 7, 91257 Pegnitz
  • Markus Roider, Jurastraße 13, 91257 Pegnitz
  • Stube Neudorf, Jurastraße 14, 91257 Pegnitz
  • Anjas Hairpower, Weiherstraße 23, 95496 Glashütten
  • Pamela Pöhlau, Reut Allee 2, 95189 Köditz/Scharten

 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.