Vollsperrung der A9 geplant


A9, NÜRNBERG. Nächtliche Vollsperrungen zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost und dem Autobahnkreuz Nürnberg.




Die Autobahndirektion Nordbayern sperrt in der Nacht von Samstag, den 30. November, ab ca. 22 Uhr bis Sonntag, den 1. Dezember, um voraussichtlich 6 Uhr die A9 zwischen den  Autobahnkreuzen Nürnberg und Nürnberg-Ost in Fahrtrichtung München. Am Sonntag, den 1. Dezember, ab ca. 22.30 Uhr bis Montag, den 2. Dezember, um voraussichtlich 5 Uhr erfolgt die Sperrung in Fahrtrichtung Berlin.



Die Teilsperrungen sind erforderlich, um an der Brücke der Kreisstraße N5 bei Fischbach das Lehrgerüst für den Ersatzneubau auszubauen. Die Umleitung des Verkehrs während dieser Zeit erfolgt über die Autobahnen A3 und A6 und das Autobahnkreuz Altdorf. Die Anschlussstelle Fischbach an der A9 in Fahrtrichtung Berlin ist in der Zeit am Sonntag von ca. 22.30 Uhr bis voraussichtlich 5 Uhr nur für den ausfahrenden Verkehr geöffnet, der einfahrende Verkehr muss die Umleitung benutzen. Die Umleitungen sind jeweils ausgeschildert.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahndirektion Nordbayern alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.


Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.