Schadensträchtiger Firmeneinbruch in Nittendorf    


NITTENDORF. Das freie Wochenende nutzten unbekannte Täter, um in ein Firmengebäude einzudringen und Wertgegenstände zu entwenden. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt.




In der Zeit von Freitag, 27.09.2019, ca. 18.15 Uhr, bis Sonntag, 29.092019, ca. 18:00 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Firmengelände an der Steinbuchse in Nittendorf ein. Sie gelangten durch ein Fenster, das sie gewaltsam öffneten, in mehrere Bürozimmer und durchwühlten diese.

Bei der Suche stießen die Täter auf ein Wertbehältnis, das sie ebenfalls gewaltsam öffnen konnten. Der Inhalt, bestehend aus einer hochwertigen Uhrensammlung, Bargeld und mehreren Fahrzeugschlüsseln, wanderten in die Hände der Einbrecher. Der Beuteschaden wird auf einen niedrigen sechsstelligen Eurobetrag geschätzt. Der Gesamtsachschaden ist ebenfalls beträchtlich. Er beläuft sich auf eine mittlere vierstellige Summe.



Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise: Wer hat im zuvor genannten Tatzeitraum im Bereich „An der Steinbuchse“ in Nittendorf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Geräusche bemerkt, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen können?

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0941/ 506-2888 entgegen.




Fotonachweis: Wenn nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um eigene Fotos der Redaktion, oder Archivmaterial von Pixabay.

Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.