Telefonnetz der Polizei gestört


Unterfranken/Oberpfalz. Seit den Morgenstunden des Dienstag, 19.11.2019, sind vermehrt Störungen in öffentlichen Telefonnetzen aufgetreten. Davon sind auch die Verbindungen zu einer Vielzahl von Dienststellen der oberpfälzer und unterfränksichen Polizei betroffen. 




Einige Dienststellen sind über ihre öffentlichen Rufnummern, auch mit ihren Durchwahlen, derzeit nicht erreichbar.

Der Notruf funktioniert weiter uneingeschränkt: 110

 Die Polizei bittet in Notfällen, bei dringenden Angelegenheiten und wichtigen Mitteilungen den Notruf zu wählen.

In Mittel – und Oberfranken liegen aktuell keine Störungen vor, so die jeweiligen Sprecher auf Nachfrage von Bayern-Reporter. Betroffen seien hauptsächlich Kunden des Providers Vodafone.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Blitz-News: Schnelle Infos über WhatsApp und Telegramm



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.