Pegnitz: Entlaufener Hund ist wieder da


PEGNITZ. Seit Donnerstag war Mischlingshund Dinamo verschwunden. Das Tier dürfte im Raum Pegnitz, Weidensees, Bronn unterwegs gewesen sein. Es gab auch wieder die Bayern-Reporter-WhatsApp-Gruppe für Sichtungen. 




Gegen 14.30 Uhr habe sich Dinamo in Weidensees durch ein Geräusch erschreckt und ist dann über alle Berge. Das 18 Monate alte Tier ist gechipt und registriert. Allerdings auch sehr zurückhaltend und unauffällig, teilte der Hundehalter gegenüber Bayern-Reporter mit. Deshalb galt die Bitte: „Wenn Sie den Hund sehen, bitte nicht reagieren. Ignorieren sie das Tier und verständigen Sie sofort die Tierbesitzer über unsere Tiersuchgruppe oder direkt“.

Am Freitagabend dann die Erleichterung: Dinamo ist wohlauf. Danke für die Unterstützung.



Sichtungen bitte in der Tiersuch-Gruppe bei WhatsApp melden: 

Tiersuchgruppe






Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:



Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.