Mutmaßliche Ladendiebin ermittelt


VEITSBRONN, LKR FÜRTH. Gestern Nachmittag (14.11.19) wurde eine Frau in einem Geschäft in Veitsbronn dabei erwischt, wie sie den Laden mit unbezahlten Waren verlassen wollte.




Gegen 15:20 Uhr hat eine Angestellte die Frau beim Diebstahl beobachtet. Darauf angesprochen, wollte die mutmaßliche Diebin mit ihrer Beute flüchten. Als sich ihr eine Kundin in den Weg stellte kam es zu einem Handgemenge und die Frau konnte sich durch Tritte gegen die Beine der Kundin befreien und schließlich flüchten.

Auf der Flucht verlor die 30-Jährige einen Großteil ihrer Beute und zudem ihr Mobiltelefon. Nach kurzen Ermittlungen konnte die Anschlussinhaberin festgestellt werden und es zeigte sich, dass die Zeugenbeschreibungen mit der Handybesitzerin übereinstimmten. Nun erwartet die 30-Jährige eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Blitz-News: Schnelle Infos über WhatsApp und Telegramm



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.