Fahnder entdecken viel Bargeld in einem Fahrzeug


WALDSASSEN. Bei einer Kontrolle eines Pkw-Fahrers in Waldsassen konnten die Polizisten eine nennenswerte Summe Bargeld im Fahrzeug auffinden. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen.




Am Mittwoch, 13.11.2019, gegen 10:00 Uhr, konnten Fahnder der PI Waldsassen zusammen mit der Bundespolizei in der Egerer Straße einen 44-jährigen Fahrer kontrollieren. Schnell stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Zudem konnten in seinem Pkw 25.000 Euro Bargeld aufgefunden werden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und eine Blutentnahme durchgeführt. Das Geld wurde zur Klärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt. Nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder entlassen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. OPf. hat die Ermittlungen aufgenommen.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.