Einbrecher steigen in mehrere Wohnhäuser ein


OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Gleich vier Wohnungseinbrüche haben sich im Laufe des Donnerstagabends in der Burgunderstraße ereignet. Die Täter entwendeten aus zwei Anwesen Schmuck und Bargeld. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.




Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen haben sich die Einbrüche im Zeitraum zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr ereignet. Die Täter drangen durch Balkon- und Terrassentüren in die Wohnhäuser ein, um sich auf die Suche nach Wertgegenständen zu machen. Offenbar waren die Einbrecher in erster Linie auf Schmuck und Bargeld aus. Der Beuteschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Euro.

Die Polizeiinspektion Obernburg leitete unmittelbar nach Bekanntwerden der Einbrüche umfangreiche Fahndungsmaßnahmen in die Wege, in die auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden war. Die Fahndung führte jedoch nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.



Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen:

  • Wer hat am Donnerstagabend im Umfeld der Burgunderstraße etwas Verdächtiges beobachtet, das mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnte?
  • Wem sind in Obernburg verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug mit auswärtigen Kennzeichen aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung der Einbrüche beitragen könnten?

Zeugen werden dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.





Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.