Erlangen: Feuer in einem Rohbau


ERLANGEN. Am Montagabend (11.11.2019) brach aus noch nicht geklärter Ursache Feuer an einem Rohbau im Erlanger Stadtteil Sieglitzhof aus. Es ergaben sich keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung.




Gegen 21:30 Uhr wurde starke Rauchentwicklung im Bereich des Carports eines Rohbaus in der Erlanger Ebrardstraße gemeldet. Den alarmierten Feuerwehren gelang es rasch den Brand zu löschen und ein Übergreifen des Feuers in das Hausinnere zu verhindern. Der entstandene Sachschaden wir auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Übernahme erster kriminalpolizeilicher Ermittlungen vor Ort. In diesem Zusammenhang ergaben sich keine Hinweise, welche auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen würden. Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen zur Aufklärung des Brandgeschehens.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:



Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.