Übergriff auf Frau in Erlangen


ERLANGEN. Ein bislang Unbekannter versuchte am Samstagabend (09.11.2019) in Erlangen einer jungen Frau (20) den Rucksack zu rauben.




Die 20-Jährige war gegen 17:30 Uhr in der Nürnberger Straße zum Einkaufen unterwegs. Als sie ihr Fahrrad durch die Passage am Neuen Markt schob, kam plötzlich ein Mann auf sie zu und stieß sie zu Boden. Dabei versuchte er ihr den Rucksack zu entreißen. Das Opfer hielt dagegen, konnte sich losreißen und flüchten.

Täterbeschreibung:

Etwa 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, bekleidet mit einer grauen Jacke, weißen Jogginghose und schwarzen Schuhen.



Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die Spurensicherung und erste Zeugenvernehmungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 entgegen. Mit den abschließenden Ermittlungen ist die Kriminalpolizei Erlangen betraut.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Blitz-News: Schnelle Infos über WhatsApp und Telegramm



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.