Regensburg: Brand einer Scheune in Breitenried  


TIEFENBACH/BREITENRIED. In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte eine Scheune im Landkreis Cham nieder. Dabei entstand ein hoher Sachschaden aufgrund eines technischen Defekts.




Am 05.11.2019 gegen 03:00 Uhr ist das Feuer bemerkt und mitgeteilt worden. Umliegenden Feuerwehren bekämpften schließlich den Brand. Menschen kamen hierbei nicht zu Schaden.

Im Laufe des Vormittags untersuchten Fachermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg den Brandort und stellten einen technischen Defekt als Brandursache fest.

Am Ende verbleibt nach erster Einschätzung ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.