Erneute Einbrüche im Raum Regensburg

Einbruch in Regensburger Wohnhaus

REGENSBURG. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang Unbekannte um von Samstag, 27.10. auf Sonntag, 28.10.2019 in ein Wohnhaus einzubrechen. In der Zeit von 12:00 Uhr bis in die Morgenstunden des Folgetags verschafften sich die Eindringlinge gewaltsam Zugang zu dem Wohnhaus in der Sophie-Scholl-Straße. Nachdem die Täter nach Wertgegenständen suchten, haben sie schließlich Schmuck im hohen dreistelligen Eurobereich entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt in diesem Fall und bittet um Hinweise: Wer hat in der fraglichen Zeit in der Sophie-Scholl-Straße in Regensburg Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Unter der Rufnummer 0941/506-2888 nehmen die Ermittler Mitteilungen hierzu entgegen.



Zwei Einbrüche im Regensburger Gewerbepark

REGENSBURG. Gleich zwei Objekte sind von Samstag auf Sonntag im Regensburger Gewerbepark von Einbrechern heimgesucht worden. Zwischen Samstagnachmittag, 26.10.2019, und Sonntagmorgen, 27.10.2019, sind bislang Unbekannte in eine Tierarztpraxis und ein Fachgeschäft für KFZ-Ausrüstung gewaltsam eingedrungen. In den Veterinärsräumen ebeuteten die Diebe lediglich einen hohen zweistelligen Eurobetrag, wogegen der Sachschaden von rund 1500 Euro deutlich höher liegt. In dem Fachgeschäft nahmen die Täter elektrisches und anderes Werkzeug im Wert eines mittleren dreistelligen Betrags an sich und hinterließen Schäden von etwa 5000 Euro.

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.