Polizeistreife entdeckt Marihuanapflanze in Garten


HÖCHSTADT/AISCH. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Höchstadt a. d. Aisch entdeckte bereits am Dienstagabend (15.10.2019) eine Marihuanapflanze in einem Garten in Wachenroth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt). Bei der Nachschau im Haus des Eigentümers fanden sich weitere Betäubungsmittel.




Als die Polizeistreife gegen 19:00 Uhr den Gemeindeteil Buchfeld bestreifte, stellten die Beamten fest, dass im Garten des Anwesens eine Marihuanapflanze wuchs. Sie sprachen den Eigentümer darauf an und führten anschließend auch eine Nachschau im Haus des Mannes durch.

Dabei fanden die Polizisten eine Aufzuchtanlage mit weiteren Marihuanapflanzen vor. Außerdem stellten sie bereits gebrauchsfertiges Marihuana und eine kleine Menge einer synthetischen Droge sicher. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und gegen den Eigentümer ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.