Nach Diebstahl jetzt auch noch Brandstiftung


HOF. Mit einer Brandlegung beschädigten bislang unbekannte Täter mehrere Briefkästen im Hofer Stadtgebiet. Dabei entstand ein Schaden von rund 250 Euro. Beamte der Polizei Hof ermitteln und prüfen, ob ein Zusammenhang zu bereits bekannten und ähnlich gelagerten Straftaten besteht.




Nach bisherigen Erkenntnissen gingen die Unbekannten die Briefkästen, die sich an einem Nebeneingang eines Gebäudes im Bereich des Sonnenplatzes befinden, im Zeitraum zwischen letzten Freitag und Dienstag an und versuchten sie mit bislang unbekannten Mitteln anzuzünden.

Glücklicherweise gelang es den Tätern nicht, die aus Metall bestehenden Behältnisse in Brand zu setzen. Am Gebäude selbst entstand kein Sachschaden, zudem wurden keine Personen gefährdet.



Die Ordnungshüter versuchen nun das Motiv dieser Tat zu ermitteln. Zudem prüfen sie, ob die gestern gestellten Briefkastendiebinnen mit dieser Tat in Verbindung zu bringen sind.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum im Bereich des Sonnenplatzes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich mit der Polizei in Hof unter der Tel.-Nr.: 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.