Strohballen in Flammen – Erneuter Zeugenaufruf


BAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS. Mehrere Strohballen, die bei Bad Staffelstein gelagert waren, gerieten am Wochenende aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand. Die Kriminalpolizei Coburg sucht nun zwei Männer als wichtige Zeugen.




Im Rahmen der Ermittlungen berichtete eine Zeugin den Beamten der Kriminalpolizei Coburg von zwei Männern, die sich während des Brandes der drei Strohballen am Samstagabend im Bereich der Straße „Am Säuleinsgraben“ und somit in unmittelbarer Nähe zum Brandort aufhielten. Noch vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr entfernten sich die beiden Unbekannten.

Die Kripo Coburg sucht nun die beiden jungen Männer als wichtige Zeugen. Sie werden wie folgt beschrieben:



  • Etwa 20 bis 25 Jahre alt.
  • Beide waren mit einem T-Shirt bekleidet.
  • Einer trug eine lange, der andere eine kurze Hose.

Die beiden Gesuchten oder andere Personen, die Hinweise zu dem Brandgeschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 in Verbindung zu setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.