Mit Baseballschläger: Angriff auf Radfahrer am Regenufer


LAPPERSDORF. Am späten Sonntagabend gegen 22.40 Uhr trat ein bislang unbekannter junger Mann zwei Radfahrern auf dem Regenradweg auf Höhe der Skater Anlage an der Autobahnunterführung zur Oppersdorfer Straße entgegen und schlug auf einen Radfahrer mit einem Baseballschläger ein.




Der 61-jährige Radfahrer erlitt durch die Schläge eine Prellung am Oberkörper. Neben dem Schläger hielt sich noch eine Frau am Tatort auf, die im Anschluss an die Attacke der Begleiterin des Radfahrers kurzzeitig ein Handy mit Bildern vors Gesicht hielt. Im Anschluss daran gingen der Schläger und seine Begleiterin in Richtung Regensburg weg.

Durch die umgehend verständigte Streife der Polizeiinspektion Regenstauf, die von weiteren Streifen Unterstützung erhielt, konnten am Tatort und im Umfeld keine verdächtige Personen mehr festgestellt werden. Der 61-Jährige wurde zur Behandlung seiner Verletzung in ein Krankenhaus gebracht.



Die Polizeiinspektion Regenstauf ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet auch um Unterstützung aus der Bevölkerung. Wem ist am Sonntagabend im Bereich der Skater Anlage ein 16 bis 18-jähriger Jugendlicher, ca. 170 Zentimeter groß mit schlanker/hagerer Figur und kurzer Hose aufgefallen?

Der Gesuchte hatte zur Tatausführung einen Baseballschläger bei sich und war in Begleitung einer jungen Frau. Sachdienliche Hinweise werden dringend an die Polizeiinspektion Regenstauf unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0 erbeten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.