Festnahme nach Firmeneinbruch durch Jugendliche


NÜRNBERG. Gestern Abend (18.07.2019) brachen mehrere Jugendliche in eine Firma im Nürnberger Stadtteil Himpfelshof ein. Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden.




Aufmerksame Zeugen beobachteten gegen 23:00 Uhr mehrere Jugendliche, als sich diese Zutritt zu einem Firmengebäude in der Solgerstraße verschafften. Dies rief mehrere Streifen der Nürnberger Polizei auf den Plan.

Im Rahmen der Fahndung konnten vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren sowie zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren aufgegriffen und in Gewahrsam genommen werden. Das entwendete Diebesgut, mehrere Flaschen Limonade im Wert von über 50 EUR, führten sie mit sich.



Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte die Spuren am Tatort. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg leitete gegen die Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Gegen die beiden Kinder war die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens nicht möglich, da sie noch strafunmündig sind. Die beiden Mädchen und vier Jungen wurden im Anschluss an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.