Exhibitionist in Aschaffenburg festgenommen


ASCHAFFENBURG/INNENSTADT. Die Aschaffenburger Polizei konnte am Donnerstagnachmittag einen Mann festnehmen, der in einer Grünanlage masturbiert haben soll. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen.




Gegen 15:30 Uhr meldete sich eine 46-jährige Zeugin bei der Polizei und berichtete von einem Mann, der auf einer Wiese im Schöntal masturbieren soll. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg konnte wenig später einen 43-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen gegen den alkoholisierten Aschaffenburger, der sich nun in einen Strafverfahren verantworten muss.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.