Totes Baby auf Obstwiese gefunden: Identität von Mutter und Säugling unbekannt


GESCHWENDA (ILM-KREIS). Am Samstag, den 20. April 2019 wurde auf einer Streuobstwiese in Geschwenda im Ilm-Kreis ein ca. drei Wochen alter weiblicher Säugling tot aufgefunden.




Die Kriminalpolizei Gotha bittet um Hinweise, die zur Klärung der Identität des Säuglings bzw. der Kindsmutter führen.

Insbesondere zu folgenden Fragestellungen:

▶️ Wer kennt Frauen, die zwischen 2017 und 2018 schwanger waren, aber kein Kind mehr haben?

▶️ Wer kann Angaben zu den Kleidungsstücken machen?

Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei in Gotha unter ☎️ 03628 – 920166 oder an jede andere Polizeidienststelle.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.