Mit Enkelin an Bord: Autofahrer (62) landet in Baumgruppe neben der B85


B85/MICHELFELD, LKR AMBERG-SULUZBACH. Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B85, Höhe Michelfeld, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam.




Der Verunfallte touchierte gegen 18.30 Uhr erst eine Leitplanke und fuhr anschließend durch ein angrenzendes Feld. Schließlich prallte er frontal gegen einen Baum und kam dadurch zum Stehen. Neben dem 62-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bereich Auerbach befand sich noch seine dreijährige Enkeltochter im Fahrzeug.

Foto: Markus Roider

Dank des angelegten Sicherheitsgurtes beim Fahrer und des vorschriftsmäßigen Kindersitzes für das Kleinkind, trug nach bisherigen Erkenntnissen niemand ernsthafte Verletzungen davon. Jedoch wurden beide Insassen vorsorglich zur Untersuchung durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Pegnitz verbracht.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehren Michelfeld und Auerbach i.d.OPf. übernahmen die Verkehrslenkung.



Foto: Markus Roider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.