Mann lässt 14-jähriges Mädchen Autofahren


KIRCHENLAMITZ.  Bei der Polizei in Wunsiedel wurde am Mittwoch mitgeteilt, dass ein 14-jähriges Mädchen am Montag mit einem Pkw auf öffentlichen Verkehrsgrund gefahren ist.




Dies erlaubte offenbar ein 42-jähriger Kirchenlamitzer Fahrzeughalter, der dabei auf dem Beifahrersitz saß.

Dies hat nun zur Folge, dass beide  eine Anzeige erhalten, das Mädchen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und der Fahrzeughalter wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.