Lauf: Heftiger Unfall auf der FAUN-Kreuzung


B14/LAUF. Am Mittwochabend kam es auf der B14 bei Lauf an der Pegnitz zu einem schweren Verkehrsunfall.




Gegen 22:50 Uhr befuhr ein 43-jähriger Mann aus Senden mit seinem Chevrolet Matiz die B14 in Richtung Lauf. Offenbar übersah er die für ihn Rot zeigende Ampel und stieß gegen einen in Richtung Neunkirchen a.Sand abbiegenden VW Golf. Dieser wurde von einem 24-jährigen Schnaittacher gesteuert. Durch den heftigen Aufprall überschlug sich der Matiz des Sendeners und kam auf dem Dach zum Liegen.

Foto: Feuerwehr Heuchling

Die beiden Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Dieser wird auf eine Gesamthöhe von etwa 20.000 € beziffert.



Die Feuerwehren aus Lauf a .d. Pegnitz, Heuchling, Neunkirchen a. Sand und Speikern übernahmen die Verkehrslenkung, banden auslaufende Betriebsstoffe und leuchteten die Unfallstelle großflächig aus. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Foto: Feuerwehr Heuchling



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.