Biker wird nach Sturz von LKW überrollt


A73/NÜRNBERG. Ein 22-jähriger Kradfahrer war am Mittwochmorgen im morgendlichen Berufsverkehr mit seinem Motorrad auf der A 73 nahe der AS N-Zollhaus versehentlich auf einen vor ihm bremsenden Pkw aufgefahren, der 22-Jährige stürzte und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Ein auf der rechten Spur unmittelbar nachfolgender Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und überrollte mit der Hinterachse seines Lkw die Beine des jungen Motorradfahrers.




Wie durch ein Wunder überlebte der Biker. Er erlitt zwar schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der junge Mann wurde durch den per Rettungshubschrauber eingesetzten Notarzt versorgt und kam in eine Klinik.

Durch einen Abschleppdienst wurde das Motorrad wurde geborgen, die A 73 war für gut eine Stunde komplett gesperrt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.