Autofahrer kracht gegen Unterführung und wird eingeklemmt


HAAG, LKR BAYREUTH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag bei Haag im Landkreis Bayreuth.




Gegen 9.45 Uhr befuhr ein 50 Jahre alter Bayreuther die Kreisstraße von Neuenreuth in Richtung Unternschreez. Am Beginn der Autobahnunterführung, einer leichten Rechtskurve, kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Betoneinhausung. Sein Fahrzeug wurde abgewiesen und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Schwer beschädigt blieb das Unfallwrack auf der Gegenfahrbahn liegen, der Fahrer wurde eingeklemmt.



Umgehend rückten die Bayreuther Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber, sowie die Polizei an. Nach gut einer Stunde konnte der Fahrer befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Warum er gegen die Unterführung krachte, muss noch ermittelt werden.

Während der Rettungsarbeiten war die Kreisstraße für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Foto: Markus Roider

Weitere Fotos:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.