Polizeimeldungen aus Hof

Rotlicht mißachtet

HOF. Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Sachschaden von zirka 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls vom Sonntagabend auf der Ernst-Reuter-Straße.

Der Fahrer eines Renault befuhr gegen 20:15 Uhr die Ernst-Reuter-Straße in Fahrtrichtung Döhlau. An der Kreuzung zur Ossecker Straße missachtete er das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und  stieß mit dem KIA einer 35-jährigen zusammen. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Der 62-jährige Renault-Fahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Beamten der Polizei Hof nahmen den Verkehrsunfall auf.




Auto angefahren und geflüchtet – Zeugensuche

HOF. Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer über das vergangene Wochenende in der Wilhelmstraße. Die Unfallfluchtfahnder der Polizei Hof ermitteln.  

In der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Sonntag, 20:45 Uhr, touchierte der Unbekannte beim Ausparken den am Straßenrand geparkten roten Renault Clio einer 20-jährigen Frau. Anschließend setzte der gesuchte Autofahrer seinen Weg fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wer Hinweise zu dem Fahrzeugführer geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.