Fahnder stellen Heroin sicher


SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Mit dem Fund von über 30 Gramm Heroin und Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof endete am Sonntagnachmittag eine Kontrolle am Grenzübergang Schirnding.




Gegen 17.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz ein Auto aus dem südbayerischen Raum. Die Familie war kurz zuvor aus der Tschechischen Republik eingereist. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht der Ordnungshüter. Sie entdeckten das im Auto versteckte Heroin.

Die Polizisten beschlagnahmten das Rauschgift und nahmen den 31-jährigen Fahrer sowie seine 26-jährige Mitfahrerin fest.

Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Die beiden Tschechen müssen sich nun strafrechtlich verantworten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.