Unbelehrbar: Trotz Fahrverbot am Steuer unterwegs


CREUSSEN, LKR. BAYREUTH. Am Donnerstagnachmittag (27.06.2019) kontrollierten zwei Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth einen 32-Jährigen mit seinem Pkw in Ottmannsreuth.




Bei der Kontrolle gegen 12.50 Uhr stellten sie fest, dass der Mann seinen Führerschein, für die Dauer von einem Monat, aufgrund eines Bußgeldbescheides hätte abgeben müssen.

Die Polizeistreife untersagte dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt. Neben dem einmonatigen Fahrverbot muss sich der Fahrer nun zusätzlich strafrechtlich verantworten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.