Vater schlägt sein Kind (8) auf dem Spielplatz


BURGKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS. Am Freitagnachmittag kam es auf einem Spielplatz in Burgkunstadt zu Handgreiflichkeiten. Im Verlauf des Streits trat ein 54-jähriger Vater seinem achtjährigen Sohn gegen die Hüfte. Hierdurch entstand ein deutlich sichtbares Hämatom.




Das zuständige Jugendamt wurde durch die Polizei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt, heißt es im Polizeibericht. Gegen den Vater werde nun aufgrund des Tatverdachts der Körperverletzung ermittelt. Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Lichtenfels unter 09571-9520-0 in Verbindung zu setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.