Nürnberg: Raubüberfall mit einem Messer


NÜRNBERG. Ein junger Mann (21) wurde am Samstag (29.06.2019) in den frühen Morgenstunden in St. Leonhard Opfer eines Räubers. Die Polizei sucht Zeugen.


Gegen 03:45 Uhr sprach ein Unbekannter in der Schweinauer Straße einen jungen Mann an und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Nachdem der Räuber über 50 Euro erbeutet hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Vom Täter liegt nur eine vage Beschreibung vor: Ca. 18 Jahre alt, bekleidet mit weißem T-Shirt und ¾ Hose.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.