Fahrer bewusstlos: Führerloser Laster kracht in Baugrube


BINDLACH. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am gestrigen Nachmittag beim Bau des neuen Kreisels in Bindlach.


Wie die Polizei berichtet, verlor der Fahrer eines mit Erde beladenen Lastwagens aus noch nicht ermittelten Gründen das Bewusstsein. Der führerlose LKW fuhr gegen die frisch errichtete Einhausung des Kreisels und touchierte auf seiner Fahrt noch einen Kettenbagger. Dessen Fahrer erkannte die Gefahr und konnte sich in Sicherheit bringen.

Der Lastwagen kam dann in einer Baugrube zum Stehen. Der immer noch bewusstlose Fahrer wurde von seinen Arbeitskollegen aus dem Führerhaus befreit und bis zum  Eintreffen des Notarztes betreut. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus überführt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 30.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.