Geschwindigkeitskontrolle auf der B303


LUDWIGSCHORGAST. Am Dienstagabend führten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth bei Ludwigschorgast an der B 303, eine Geschwindigkeitskontrolle durch.


Hier hielten sich neun Verkehrsteilnehmer nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100km/h. Während fünf Kraftfahrer noch mit einem Verwarnungsgeld davonkamen, erwarten vier weitere Verkehrsteilnehmer demnächst Post von der Bußgeldstelle. Der traurige Spitzenreiter passierte die Messstelle mit 194km/h. Ihn erwartet ein Fahrverbot von 3 Monaten, zwei Punkte in Flensburg sowie eine Geldbuße von 600 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.