Brand eines Gasthauses in Niederbayern


OBERDIENDORF, LKR. PASSAU. Wie berichtet kam es gestern (23.06.19) in einer Gastwirtschaft zu einem Brand. Die Kripo Passau führt die Ermittlungen.


Bei dem gestrigen Brand, der offensichtlich im Bereich der Terrasse ausbrach und auf das Gebäude übergriff, entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 350.000 Euro.

Bei den Ermittlungen zur Brandursache ergaben sich keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Nicht zuletzt aufgrund des hohen Zerstörungsgrades kann die Brandursache nicht abschließend festgestellt werden.

Ein technischer Defekt an der Stromversorgung bzw. auch eine fahrlässige Brandlegung kann nicht ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.