Vermisste Seniorin aus Unterfranken wohlauf

 


MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Die Aschaffenburger Polizei fahndete seit Sonntagnachmittag nach einer vermissten 80-Jährigen. Es gab keine Anhaltspunkte, wo sich die Seniorin aufhalten könnte. Daher hatten die Beamten auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung gebeten.


Die 80-Jährige muss ihre Wohnung in der Behringstraße in Mainaschaff am Sonntag, im Zeitraum zwischen 04.00 Uhr und 11.00 Uhr, verlassen haben. Sie war seitdem nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Es bestand die Möglichkeit, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Darüber hinaus ist sie aufgrund ihres Gesundheitszustandes auf Medikamente angewiesen.

Die vermisste 80-Jährige konnte im Rahmen der Suchmaßnahmen am Abend aufgefunden werden. Sie ist wohlauf. Die Öffentlichkeitsfahndung wurde widerrufen, weshalb wir Fotos und personenbezogene Daten gelöscht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.