Familie mit Kind überschlägt sich auf der A9 bei Lauf


A9/LAUF. Am Samstag wurde die Verkehrspolizei Feucht zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der BAB9 in Fahrtrichtung München gerufen. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Pkw aus unbekannter Ursache vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen ab und stieß dort mit dem vor ihm fahrenden Lkw zusammen.


Nach dem Anstoß überschlug sich der Pkw mehrmals und kam auf dem mittleren Fahrstreifen auf dem Dach liegen. Der Fahrer, die Beifahrerin und das gemeinsame Kleinkind (7 Monate), die in dem Pkw unterwegs waren, wurden mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Sachschadenshöhe wird auf ca. 15000 Euro geschätzt.

Während der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn teilweise gesperrt werden, weshalb es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.